Skandal! Scheitert World Klapp in Berlin an der OlibaVo?

Die Berliner Exklave von Bayern und Borussen Fans ist geschockt.
Kein Public Viewing am Brandenburger Tor auf Grund des World Klapp.
Ein findiger Anwalt aus der Szene versuchte nun durch Antrag beim Bundesverfassungsgericht die Veranstaltung zu stoppen.
Begründung: Bei der OlibaVo handelt es sich um pfälzisches Landrecht, das auf die Metropole Berlin nicht anwendbar ist.
Wir berichten weiter.

Harry Klapp vom Swingerverlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.